Login

JBS auf großer Fahrt

15.01.2019, 18:11:05
Nancy, Auschwitz, Taizé

In 2019 bietet die JugendBegegnungsStätte (JBS) St. Michael in wechselnden Kooperationen drei Fahrten für Jugendliche an: eine Sommerfreizeit mit Paddelbooten auf der französischen Mosel, eine Fahrt nach Auschwitz mit Görlitz, Krakau und Dresden und eine Fahrt nach Burgund zur ökumenischen Gemeinschaft von Taizé.

30. Juni – 7. Juli 2019:
addeln auf „la Moselle“ – urige Landschaften, kleine Orte, Nancy. Mit Kleinbussen wird von Boppard aus nach Velle-sur-Moselle gefahren, Zelter auf dem Campingplatz aufgebaut und die ersten Runden auf der Mosel gedreht. In den nächsten Tagen geht es die Mosel abwärts mit Zwischenstationen bis Valley le Sec. Von dort aus wird Nancy besichtigt. Liverdun und Dieulouard sind die nächsten Etappen bevor es schon wieder nach Boppard geht. Gemeinsam auf der Mosel unterwegs sein, Landschaft genießen, sich treiben lassen, abends gemeinsam kochen und schauen was in den Orten und Nancy geht. All´ dies ist möglich für 300 Euro. Mal rauskommen und was ganz Anderes erleben: Sportlichkeit, Gemeinschaft, neue Leute, Natur. Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2019 und mitfahren können Jugendliche ab 15 Jahren. Diese Fahrt findet in Kooperation mit dem Dekanat St. Goar und der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral statt.

28. September – 6. Oktober 2019:
Bildungsfahrt nach Auschwitz- wir wollen nicht vergessen und aus der Vergangenheit für heute lernen. Mit Kleinbussen geht es am ersten Tag nach Görlitz. Neben der Besichtigung der geteilten Stadt steht auch das jüdische Viertel auf dem Programm. Nach der zweiten Übernachtung fahren wir nach Auschwitz und bleiben dort fünf Tage. Wir werden das Stammlager Auschwitz und das Vernichtungslager Birkenau besuchen und erhalten dort Führungen. An den folgenden Tagen wird Krakau besichtigt und mit einem Übernachtungsstop in Dresden geht es zurück ins Rheintal. Die Fahrt wird gefördert. Von daher liegen die Kosten für Fahrt, Übernachtung, Mahlzeiten und Eintritte zwischen 100 und 130 Euro. Mitfahren können Jugendliche ab 16 Jahren und der Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2019. Veranstalter dieser Fahrt sind neben der JBS, das Dekanat Birkenfeld und die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral.

7. – 13. Oktober 2019:
Fahrt nach Burgund zur Brüdergemeinschaft von Taizé. Eine Woche den Alltag verlassen, Zeit für sich haben, an den drei Gebeten der Brüder teilnehmen, sich mit anderen in Gesprächsgruppen treffen, neue Leute kennen lernen, Gemeinschaft erleben, Nachdenken über Gott und die Welt. Die Fahrt kostet inklusive Fahrt, Übernachtung und Vollpension für Jugendliche ab 15 Jahren 150 Euro und für Erwachsene ab 30 Jahren 250 Euro. Anmeldeschluss ist der 15. September 2019. Veranstalter ist die JBS.

Anmeldeflyer gibt es bei der JBS in Boppard, Telefon 06742/2440 oder jbs-boppard@rz-online.de, in der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Tel. 0671/72151 oder FachstelleJugend.Bad-Kreuznach@bgv-trier.de, im Dekanat St. Goar Tel. 06742/8015815 oder tobias.petry@bistum-trier.de und im Dekanat Birkenfeld Tel. 06781/567990 michael.michels@bistum-trier.de