Login

23. Staffel des Programmkinoprojekts „Rollenwechsel. Kirche im Kino“

3. Februar 2020 „Alles ist gut“

Nun steht schon der fünfte Film in der 23. Staffel des Programmkinoprojekts „Rollenwechsel. Kirche im Kino“ an. Als zweiter Film im Neuen Jahr wird „Alles ist gut“ am Montag, den 3. Februar 2020 um 20.00 Uhr im cinema in der Bopparder Stadthalle am Marktplatz gezeigt.

Zum Inhalt: Janne und Piet sind schon länger ein Paar. Ihr gemeinsamer Verlag ist bankrott, aber ein alter Freund bietet ihr einen Job an. Sie freut sich über die Chance, doch im Verlag arbeitet auch Martin. Sie hatte ihn nach einer Partynacht betrunken mit nach Hause genommen und war zu kraftlos, um seine Annäherungsversuche abzublocken. Martin hat ein schlechtes Gewissen, will es wieder gut machen. Janne versucht zu vergessen, will keinen großen Aufriss machen und hat niemandem davon erzählt.

Intensives und erwachsenes Drama, mit dem Regisseurin und Drehbuchautorin Eva Trobisch sich subtil einem harten Thema nähert. Mit feinem Gespür für Psychologie und mit echt wirkenden Dialogen zeigt sie Personen, die mit ihren Gefühlen überfordert sind. Dank dem trockenen Humor zu Anfang und ihrem starken Ensemble angeführt von der ausgezeichneten Aenne Schwarz, folgt man der Hauptfigur in eine niederschmetternde Abwärtsspirale.

Kartenreservierungen sind nur unter der Telefonnummer des cinema Boppard 06742/81939 möglich.

Das Programmkinoprojekt „Rollenwechsel. Kirche im Kino“ wird gemeinsam getragen von der JugendBegegnungsStätte (JBS) St. Michael Boppard, der Katholischen Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe, dem cinema Boppard und dem Dekanat St. Goar in Kooperation mit dem Bistum Trier.

Am Montag, den 2. März 2020 wird wiederum um 20.00 Uhr „Das Beste kommt zum Schluss“ gezeigt.

Infos zum Projekt erhalten Sie entweder bei Pastoralreferent Tobias Petry unter 06742/80158-0 oder tobias.petry@bistum-trier.de oder bei Hermann Schmitt, Leiter der JBS St. Michael unter 06742/2440 oder jbs-boppard@rz-online.de

Veranstaltungs Informationen
Datum 03.02.2020 : 20:00 Uhr
Kategorie Rollenwechsel 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren