Login

Filialkirche Weiler

 

Kirchenchor St. Peter in Ketten Weiler zieht Bilanz

 

Hedwig Bernardy begrüßte für das Gremium des Chores die Chormitglieder zur Jahreshauptversammlung am 23.01.2020. Auf der Tagesordnung standen Neuwahlen des Gremiums, der Kassenprüfer, Berichte des Chorleiters und Ehrungen verdienter Mitglieder. Dechant Hermann-Josef Ludwig freute sich, Gerti Knoll für 40 Jahre Singetätigkeit und Treue zum Singen zur Ehre Gottes zu ehren. Er sprach ihr Dank und Anerkennung aus. Bernhard Eberz und Klaudia Höhlein gaben einen Rückblick über die Choraktivitäten der Kirchenjahre 2017 bis 2019. Der Chor hat in vielen Gottesdiensten und darüber hinaus an zahlreichen Veranstaltungen mitgewirkt, stets in Chorgemeinschaft mit dem Kirchenchor St. Severus Boppard, verschiedentlich auch mit dem Kirchenchor St. Ägidius Bad Salzig in Chorgemeinschaft aller Kirchenchöre der Pfarreiengemeinschaft. Die bisherigen Mitglieder des Gremiums, das sich um die organisatorischen Abläufe im Chor kümmert, wurden in der anstehenden Wahl allesamt in ihren Ämtern bestätigt: Hedwig Bernardy, Franz-Rudolf Becker und Klaudia Höhlein. Ursula Simon und Günter Schlemmer wurden jeweils einstimmig zu neuen Kassenprüfern gewählt. Am Ende der Versammlung wurde dem Gremium für die geleistete Arbeit gedankt. Anschließend wurde die langjährige Sängerin Gerti Knoll aus dem aktiven Chor von Hedwig Bernardy und Klaudia Höhlein verabschiedet. Gerti Knoll dankte dem Chor sehr humorvoll und mit der Anmerkung: „Ich bleibe dem Chor weiterhin und gerne verbunden. Ich wechsele nur in die Rolle des Fans“. Die Versammlung diskutierte schließlich über die Zukunft des Chores und sprach sich für einen engen Verbund im Sinne einer einheitlichen Organisation der Kirchenchöre St. Peter in Ketten Weiler und St. Severus Boppard aus.


                                         



 

Kein Seniorenessen

  

Wegen Betriebsferien findet das Seniorenessen im Landgasthof „Eiserner Ritter“ im Februar und März nicht statt.



 

Gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus! 


Alle Weilerer und Fleckertshöher ab 60 Jahre, die ein paar gesellige Stunden miteinander verbringen möchten, sind herzlich eingeladen ins Gemeindehaus am Mittwoch, 19. Februar 2020, um 15.00 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen ist genügend Zeit, sich nett zu unterhalten und vielleicht sogar neue Gesprächspartner kennenzulernen!

 

 

 

Haus- und Krankenkommunion:

Wer die Hl. Kommunion empfangen möchte, melde sich bitte während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro in Boppard (Tel. 2315).

   
 

 

Kollekten:

        

Sonntag, 01.03.2020     Sonderkollekte für die Kirche
   

 

 

Lektoren- und Küsterdienste:

 

                                    Lektor:         Küster:         

So.

01.03.

B. Minning

M. Stelzer

 

So.

08.03.

W. Decker

M. Stelzer

 

So.

15.03.

B. Minning

G. Schlemmer

 

Mi.

22.03.

W. Decker

M. Volk