Kirchenchor St. Ägidius






Aktuelles  Mitteilungen  Berichte

 

 Zum ersten Mal werden Salziger Chorsänger im Jahre 1686 erwähnt, und zwar im alten Kirchenregister. Dort heißt es:

"Anno 1686 den 27. May stiftet Hanß Jacob Graadt, Syndtschöffe zu Saltzig, zur Bittfahrt ufm Charfreytag für 10 Gulden Capital, 12 Albus jährlichen Zinß von einem Stück im Froschkumpel, termen obenzu Michels Boost Erben, untenzu Jacob Graaß. Sollen Weck dafür gekauft werden, davon dem Herrn Pastor für 2 Albus, dem Klockner für 1 Albus, jedem Syndtschöffen für 4 Pf., jedem Chorsinger, was Mannspersonen seindt, für 4 Pf., dem Kirchenmeister für 4 Pf., das Übrige soll unter den jungen Mägdelein, die mitsingen bei den Prozessionen ausgeteilt werden."

Es bestand also damals schon ein Kirchenchor, der sich aus Männern und Mädchen zusammensetzte.

Chormitglieder von 1930 Der Kirchenchor St. Ägidius Bad Salzig wurde 1743 als Männerchor gegründet. Seit dem 1. Juni 1976 wirkt er als gemischter Chor im kirchlichen und auch im weltlichen Leben der Gemeinde mit. Herr Bernhard Eberz leitet den aus 41 aktiven Sängerinnen und Sängern bestehenden Chor seit 1990.
Rd. 100 Mitglieder zählt die gesamte Chorfamilie, die stolz auf 8 Ehrenmitglieder verweisen kann.

Gemeinsam mit der eigens gebildeten Choral-Schola liegt dem Kirchenchor vor allem die musikalische Gestaltung der kirchlichen Festtage am Herzen. Ebenso gehört der Auftritt beim alljährlichen Dekanatssingen, sowie bei weltlichen Feiern der Gemeinde zum festen Programm.

 

25 Jahre Gemischter Chor Die Geselligkeit wird im Vereinsleben "groß geschrieben" und sie tut dem inneren Zusammenhalt des Chores gut. Dazu gehört z.B. der jährliche Ausflug, der abwechselnd ein- bzw. dreitägig unternommen wird. Im weiteren Jahresablauf finden der traditionelle "Gemütliche Nachmittag" (Januar), die "Feuchte  Probe" (Karneval), eine "Maiwanderung mit gemütlichem Beisammensein" und das rustikale "Zwiebelkuchenessen" (Oktober) statt. Und auch eine gemütliche "Nikolausfeier" im Dezember findet noch ihren Platz nach einer etwas verkürzten Sangesprobe.

1993: 250 Jahre Kirchenchor St. Ägidius

Nicht vergessen werden sollen neben den aktiven, inaktiven und fördernden Mitgliedern auch die vielen Freundinnen und Freunde, die den Kirchenchor bei seiner Arbeit, den Auftritten und den eigenen geselligen Festen vielfältig unterstützen.

35 Jahre Gemischter Chor (Dez. 2010)

Die wöchentliche Probe findet jeden Montag um 20.00 Uhr im Ägidiusheim in Bad Salzig statt. Wer Interesse hat, in froher Runde zu singen, ist herzlich eingeladen.

Neuer Vorstand des Kirchenchor „St. Ägidius“
 
Am 24. November 2012 wurde nach der Vorabendmesse, in der für die Lebenden und Verstorbenen des Kirchenchores „St. Ägidius“ gebetet wurde, in der anschließenden Generalversammlung der neue Vorstand gewählt.
Die Wahlen zum neuen Vorstand hatten folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzende: Angela Roselt (N)
2. Vorsitzende: Hildegard Salzig (W)
Kassiererinnen: Elke Becker (W) und Marliese Kaiser (W)
Schriftführerinnen: Sonja Klöck (W) und Heike Bock (W)
Beisitzer: Renate Bicer (W) und Josef Bock (W)
Die Noten werden von Josef Bock gewartet. Heinrich Bock unterstützt ihn dabei.
Dem Musikausschuss gehören an: Renate Bicer (Sopran), Liesel Möbus (Alt), Heinrich Bock (Tenor) und Josef Bock (Bass).
Kassenprüfer sind Klemens Daum und Christel Christ.
 
Das neugewählte Vorstandsteam freut sich auf die gemeinsame Arbeit:
(v.l.n.r.) Renate Bicer, Hildegard Salzig, (vorne) Heike Bock und Marliese Kaiser,
(dahinter) Sonja Klöck, Bernhard Eberz, Angela Roselt, Elke Becker und Josef Bock