Bad Salziger Kreuzigungsgruppe restauriert und eingesegnet

Kreuzigungsgruppe in der Bopparder Straße
restauriert und eingesegnet
von Hans Peter Bock
 
Die Kreuzigungsgruppe, die aus dem 19. Jh. stammt, wurde im August 2010 durch einen abgebrochenen  Birnbaumast völlig zerstört. Ein Jahr später hat die Firma Nüthen, Kunstdenkmalpflege aus Bad Lippspringe,  unter großem Aufwand die einzelnen Stücke wieder zusammengefügt und die Gruppe auf dem Sockel befestigt.


 
Am Karfreitagmorgen 2011, nach der Karfreitagsprozession wurde unter reger Beteiligung der Bevölkerung die Kreuzigungsgruppe in der Bopparder Straße durch
Msgr. Ursprung eingesegnet.

Ein Dank gilt auch den  Kommunionkindern, die bei der Karfreitagsprozession und bei der Einsegnung der Kreuzigungsgruppe dabei waren.

 
Freuen wir uns, dass die Kreuzigungsgruppe wieder ihren würdigen Platz gefunden hat und somit ein weiteres  Bad Salziger Kulturdenkmal erhalten werden konnte.